Küche völlig ausgebrannt

Von außen ist nur ein verrußtes Fenster zu sehen - der Schaden des Zimmerbrandes beläuft sich jedoch auf rund 25 000 Euro. Die Feuerwehren waren schnell zur Stelle und verhinderten, dass das Feuer in der Schönseer Siedlung weiter um sich griff. Bild: mmj
Lokales
Schönsee
11.09.2015
0
0
Die Feuerwehren aus Schönsee, Dietersdorf und Weiding wurden am Mittwoch um 18.50 Uhr in die Hans-Watzlik-Straße gerufen, um einen Brand in einem Einfamilienhaus zu löschen. Die Bewohnerin (Jahrgang 1940) hatte vermutlich aus Versehen ihren Elektro-Ofen einschaltet, auf den sie zuvor Plastikgefäße abgestellt hatte. Durch die Hitze fingen diese Feuer. Beim Brand wurde die Küche total zerstört (geschätzter Schaden rund 25 000 Euro). Die Frau, die allein im Haus war, konnte sich ins Freie retten und wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus Oberviechtach gebracht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.