Kurkonzert mit "Dietersdorfer Altmusikanten" auf der Seebühne - Am Samstagabend ...
Musikalische Einstimmung auf das Seefest

Die Dietersdorfer Altmusikanten überzeugten bei ihrem Auftritt beim Kurkonzert auf der Seebühne. Sie werden am Seefestsonntag um 14 Uhr auf der Bühne an der Aschabrücke den Melodienreigen eröffnen. Bild: gl
Lokales
Schönsee
23.07.2015
8
0
Das sonntägliche Kurkonzert mit den "Dietersdorfer Altmusikanten" auf der Seebühne im Hahnenweiher war zugleich eine Einstimmung auf das Seefest am kommenden Sonntag, das diese um 14 Uhr musikalisch eröffnen.

Die Altmusikanten, von Michael Ebnet aus den Begründern der Grenzlandblaskapelle Dietersdorf geformt und derzeit von Hans Ebnet geleitet und mit der jüngeren Generation verstärkt sind inzwischen zu einem Markenzeichen geworden. Ihr besonderes Können stellten sie beim Kurkonzert unter Beweis. Sie begannen mit der "Uschi-Polka" und ließen die Polka "Ich hab di gern" von Ernst Mosch und die "Windrosen-Polka" folgen. Zur Begrüßung der Zuhörer, unter ihnen Nachfahren der Begründer der Dietersdorfer Musiktradition, von denen nur noch drei aktiv sind, durch Michael Ebnet passte die anschließende Polka "Echte Freunde" besonders gut. Während eines kurzen Regenschauers flüchteten die Zuhörer unter das Bühnendach; aber bald ging es mit den Darbietungen weiter.

Der Melodie "Walzertraum" folgte "Lustige Witwe" und für das Programm zutreffend "Immer wieder Polka" und als Hommage für Michael Ebnet die "Dietersdorfer Trachtenpolka". Der Beifall zeigte, dass der Einstieg zum Bürger- und Seefest gelungen ist. Beim Bürgerfest am Samstag spielt auf der Bühne an der Aschabrücke ab 19 Uhr die Grenzlandblaskapelle Dietersdorf auf, dazu gibt es Darbietungen der Volkstanzgruppe. Auf der Seebühne wird Tanz- und Partymusik mit den "Hallodri's" angeboten. Am Sonntag sind es die "Dietersdorfer Altmusikanten" auf der Aschabrücke und die Böhmische Musikkapelle "Chodovarka" beim CeBB, die den musikalischen Reigen um 14 Uhr eröffnen. Ab 15 Uhr spielt auf der Bühne am Südufer die Blaskapelle Weiding auf und in den Biergärten ab 16 Uhr die Band "OBT" (Ledererveitl-Parkplatz), "FREISTAAT LIVE" (Feuerwehrhaus) und die Grenzlandblaskapelle Dietersdorf (kleine Seebühne). Um 18 Uhr folgen Klänge von der Open-Air-Disco (Kurpark am Wasserrad), "Format C" (Bühne Brücke/Rathaus, "Richie & the Elevators" (große Seebühne) und um 19 Uhr die Classic-Rockband "ROCKIMPACT" (Bühne am CeBB).

Dazwischen gibt es Auftritte der Gruppe "Funky Shadows". Stelzengeher und Trommler der Gruppe "Sarara " ziehen durch die Biergärten. Vor dem Höhepunkt, dem "Brillantfeuerwerk", wird inmitten des Hahnenweihers ein talentierter Geiger Zuschauer und Zuhörer in den Bann seiner Musikkünste ziehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.