Kurkonzert mit Volkstanz, Stubenmusi und Mundart-Versen - Einblick ins Klöppeln
"Wilde Rosen" und Gedichte

Die Volkstanzgruppe wartete beim Kurkonzert mit Darbietungen der Tanzpaare sowie mit Gesang, Musik und Mundartvorträgen auf. Bild: gl
Lokales
Schönsee
07.09.2015
8
0
Trotz sengender Sonneneinstrahlung waren es wieder viele Zuschauer und Zuhörer beim sonntäglichen Kurkonzert, das von der Volkstanzgruppe dargeboten wurde. Martin Ebenhöch, Martin Spitzhirn, Georg Ebenhöch und Xaver Bayer sorgten auf originellen Instrumenten mit zwei schmissigen Melodien für den Auftakt.

Fünf Tanzpaare in ihrer schmucken Oberpfälzer Tracht führten danach den Bruckertaler, Steieregger und Schleudermazurka auf. Monika Bayer und Maria Spitzhirn begeisterten mit den Liedern "Wilde Rosen aus Böhmen" und "Wie wir wissen ist der Mann...", worauf Andreas Ebnet als Mundartdichter und Interpret Verse über die Heimat und das Brauchtum vortrug.

Danach spielten Monika Bayer, Maria Spitzhirn und Georg Ebenhöch als Stubenmusik auf. Mit dem "Böhmerwaldlandler", dem "Großen Atlantik" und der "Krebspolka" hatten die Tanzpaare begleitet von Martin Ebenhöch mit dem Akkordeon einen weiteren Auftritt, bevor die Nachwuchsinterpreten Sarah und Maria Spitzhirn mit Akkordeon und Gitarre zwei Stücke vortrugen. Andreas Ebnet wartete nochmals mit Mundartversen auf, und der Martin ließ sein Akkordeon erklingen. Auch diesmal fehlte das 88-jährige Ehrenmitglied des Oberpfälzer Volksliedkreises, Betty Zwick, nicht; sie führte das Spitzenklöppeln als heimische Handarbeitskunst vor.

Den reichlichen Applaus hatten sich alle Mitwirkende redlich verdient. Die Musikfreunde können sich in diesem Jahr noch über ein Konzert der Blaskapelle Weiding am Sonntag, 13. September freuen - bei schönem Wetter von 11 bis 12 Uhr auf der Seebühne, ansonsten in derVolksschule.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.