Kurze Tage - mehr Zeit zum Lesen

Edeltraud Ruhland (Zweite von rechts) gibt den Interessierten bestens Auskunft über den vorhandenen Lesestoff in der Bücherei im Hutschahaus. Bild: mhö
Lokales
Schönsee
10.11.2015
5
0

Jetzt, wo die Tage kürzer und die Sonnenstunden weniger werden, wird es zu Hause immer gemütlicher. Oft hat man dann auch wieder mehr Zeit, um zu lesen. Dabei muss nicht jedes Buch selbst gekauft werden - in der Bücherei im Hutschahaus wird jeder fündig.

(mhö) "Gut tausend Bücher haben wir hier", erklärt Edeltraud Ruhland, die die öffentliche Bücherei in der Kirchstraße leitet. Seit ihrer Öffnung durch den Pascherverein im Mai 2014 besteht nun jeden Mittwoch von 16 bis 17. 30 Uhr die Gelegenheit, die Bücherregale zu durchstöbern: Von historischen Romanen über Krimis, Psycho-Thriller, Liebes-, Gesellschafts- und Heimatromanen ist alles dabei.

Für jedes Alter

Neben Unterhaltungsliteratur findet der interessierte Leser auch Ratgeber zu den verschiedensten Themen, Garten- und Kochbücher sowie Reise- und Museumsführer. Dabei ist das Angebot nicht nur für Erwachsene breitgefächert, auch Kinder und Jugendliche kommen auf ihre Kosten. Der Bestand ist gut sortiert, angefangen mit Büchern für Kindergartenkinder und Erstleser, dazu Passendes und Modernes für das Grundschul- und Jugendalter: Hier können sich kleine und größere Leseratten ihre nächste Lektüre aussuchen.

Und das bei der günstigen Leihgebühr von 50 Cent pro Buch. Für Mitglieder des Paschervereins, als Träger der Bücherei, ist die Leihgebühr im jährlichen Vereinsbeitrag von fünf Euro enthalten. Neben den Büchern zum Ausleihen steht noch ein weiteres Regal: Rund 300 nicht mehr ganz taufrische, aber gut erhaltene Werke gibt es hier kostenlos zum Mitnehmen.

Die Kundschaft der Hutschahaus-Bücherei kommt dabei aus dem ganzen Schönseer Land, "wir haben ein großes Angebot, jeder ist willkommen", so Ruhland. Besondere Anreize zum Lesen schaffen nun zur Adventszeit die Vorlesenachmittage für Kinder, jeweils am Mittwoch von 16 bis 17 Uhr. In Zusammenarbeit mit dem Verein für Nachbarschaftshilfe können Lesefans den Winter über jeden ersten Mittwoch im Monat neben den Büchern auch Kaffee und Kuchen genießen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Thriller (817)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.