Mit vereinten Stimmen

Lokales
Schönsee
10.02.2015
0
0

Mal mit Orgelbegleitung, mal ganz ohne instrumentale Unterstützung: So präsentieren sich die Sänger beim 23. Chor- und Orgelkonzert des Fördervereins für Kirchenmusik der Pfarrgemeinde Sankt Wenzeslaus.

Zu dem Konzert am Sonntag, 15. Februar, um 16 Uhr in der Pfarrkirche, kommt auch ein Chor aus Wackersdorf: Neben dem heimischen Kirchenchor unter Leitung von Fördervereinsvorsitzendem Hubert Reimer wirkt der Katholische Kirchenchor "Sankt Stephanus" unter Leitung von Rudolf Mandl mit. Bastian Wagner wird die Wackersdorfer an der Orgel begleiten, während der Kirchenchor Sankt Wenzeslaus von Diplom-Musiker Martin Ebenhöch an der Orgel unterstützt wird. Die Kirchenchöre präsentieren sich sowohl a capella als auch mit Orgelbegleitung und schließen sich zum gemeinsamen Vortrag zusammen.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden dankbar angenommen. Der Förderverein wartet in diesem Jahr noch mit weiteren Konzerten auf. Für 11. Oktober ist ein Konzert mit dem "Domchor Eichstätt" geplant. Am 20. Dezember gibt es ein Weihnachtskonzert mit dem "Original Don-Kosaken-Chor Sergej Jaroff" unter Leitung von Wanja Hlibka. Für 2016 ist ein Chor- und Orgelkonzert mit dem Konzertorganisten Christian Schmitt der Bamberger Symphoniker, zusammen mit den Kirchenchören Tiefenbach und Schönsee, avisiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.