"Nachbarschaftshilfe im Schönseer Land" mit Kontaktbüro im Hutschahaus
Lesen, Kochen und Hilfe finden

Vorsitzende Sonja Tolaikis (sitzend) und Vorstandsmitglieder eröffneten das Büro in der Kirchstraße 14 und freuen sich mit der VG-Vorsitzenden Birgit Höcherl auf Kontakte aus der Bevölkerung. Bild: mmj
Lokales
Schönsee
15.04.2015
18
0
Das Hutschahaus in der Kirchstraße füllt sich immer mehr mit Leben. Im Erdgeschoss befindet sich die Bücherei, die mit hunderten von Büchern und verschiedenster Themenauswahl immer mehr Leserschaft zur Ausleihe anzieht.

Im Obergeschoss läuft derzeit ein Englischkurs und im Küchenbereich konnten beim Kochkurs für Männer so manche ihre Künste für die Tätigkeit am heimischen Herd erweitern. Handwerkliche Demonstrationen bereichern ebenfalls das Angebot in diesem Haus, das Dank einer Förderung aus dem Leader-Topf vom "Paschervereins Schönseer Land e.V." finanziert werden konnte und nun einem breiten Publikum zur Verfügung steht. Seit letzter Woche hat der Verein "Nachbarschaftshilfe im Schönseer Land" dort sein Kontaktbüro eingerichtet.

Jeden Mittwoch, von 16 bis 17 Uhr, stehen Mitglieder aus den Reihen des Vorstands für Fragen von Interessierten zur Verfügung, sei es von Personen, die sich in dieser Hilfegruppe engagieren möchten, oder von Menschen, die Unterstützung von der "Nachbarschaftshilfe" in Anspruch nehmen wollen. Auch telefonisch kann mit den Koordinatoren aus Schönsee, Weiding und Stadlern Verbindung aufgenommen werden. Die Rufnummern sind auf dem Flyer, der jedem Haushalt durch die Verwaltungsgemeinschaft zugesandt wurde, ersichtlich. Ferner liegen diese Infoblätter im Rathaus, in Geschäften, Apotheke und Arztpraxen aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.