Neues Einsatzfahrzeug mit variabler Funk-Technik
Digital und analog

Lokales
Schönsee
13.06.2015
0
0
Bei der Jahresabschlussfeier der Rotkreuzgemeinschaft Schönsee wurde deutlich, welchen Umfang die Einsätze haben. Bereitschaftsleiter Hans Eichstetter und Einsatzleiter Josef Kreuzer machten aber auch klar, dass Sanitätsdienste und Hilfseinsätze gefährdet sind, wenn das desolate Einsatzfahrzeug die Helfer in Stich lässt.

Die Bemühungen, diesen Mangel abzustellen, sind inzwischen mit entsprechender finanzieller Unterstützung durch die Gemeinden und Firmen und auch durch den Verein "Förderer der Rotkreuzgemeinschaft Schönsee" von Erfolg gekrönt. Heute erhält nach der um 19 Uhr beginnenden Abendmesse in der Stadtpfarrkirche ein neues Einsatzfahrzeug den kirchlichen Segen. Es handelt sich um ein Modell "Renault Traffic cdi" mit 115 PS und langem Radstand als Basisfahrzeug, das mit allen modernen Kommunikationsmitteln und Sicherheitsanlagen ausgestattet wurde.

So verfügt es über zwei Funkanlagen, darunter die ganz neu eingeführte Digitalfunktechnik sowie Analog-Funk. Damit ist der bisher bewährte Sanitätsdienst durch die ausgebildeten Helfer der Rotkreuzgemeinschaft für das Schönseer Land gewährleistet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.