Pilsen noch bunter gemacht

Lokales
Schönsee
26.09.2015
0
0
Pilsen, die Kulturhauptstadt 2015, steht im Nachbarland. An ihrem Erfolg war aber auch eine Einrichtung jenseits der Grenze wesentlich beteiligt: das Centrum Bavaria Bohemia (CEBB) in Schönsee. Das wurde auch den Besuchern des Herbstauftakts in den Räumen des früheren Kommunbrauhauses klar.

Sie waren nicht nur mit einer beeindruckenden Bilanz konfrontiert, sondern konnten auch die aktuelle Ausstellung "Farbe auf der Straße bewundern" und Autorin Wolftraud de Concini bei ihren fotografischen und literarischen Ausflügen nach Pilsen folgen. Zum Kulturhauptstadtjahr hatten sich die Organisatoren Veranstaltungen wie den "Zug zur Kultur", die "Musikbrücke" oder "Wunschbäume" einfallen lassen. Allein für die Aktion "Blumen für Pilsen" passierten 15 000 Blumen die Grenze. (Seiten 38 und 50)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.