Romantischer Waldmarkt

"Advent im Wald": Vorbei an Krippe, Wurzlmännchen und Schrazlnestern geht es entlang der Holzhütten zum Bergweber-Anwesen im sagenumwobenen Grenzwald. Archiv-Bild: Götz
Lokales
Schönsee
06.12.2014
4
0
Die Wege sind von Hunderten Kerzen gesäumt, es duftet nach Glühwein und Pascherwürsten und Kunsthandwerker lassen sich über die Schulter schauen: heute und am Sonntag lockt der "Advent im Wald" auf den Eulenberg nach Friedrichshäng. Im Grenzwald, wo Schmugglergeschichten Wirklichkeit waren, können sich die Besucher mit der Herbergssuche und adventlichen Musikbeiträgen auf Weihnachten einstimmen lassen.

Besenbinder, Krippenbauer, Klöpplerinnen und andere mehr zeigen ihr Handwerk. Das Angebot reicht von Töpferwaren bis zu Imkereierzeugnissen; bei Schmugglerwurst, Zwiebelkuchen, Karpfenschoitn, Punsch und Kaffee kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz. Geöffnet ist jeweils von 15 bis 21 Uhr. Näheres im Internet (www.am-eulenberg.de). (Innenteil)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.