Schloss Kozel bietet am 3. Juli besonderes Programm
Tour zur Barocknacht

Schloss Kozel ist eines der meist besuchten Baudenkmäler Westböhmens.
Lokales
Schönsee
13.06.2015
3
0
(eib) Ziel der Kulturtour des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) ist am 3. Juli die Barocknacht auf Schloss Kozel in Westböhmen. Die Barocknacht beginnt um 18 Uhr und endet gegen 22.30 Uhr mit einem Barockfeuerwerk als krönenden Abschluss. Nach dem offiziellen Teil begleitet eine Lautenspielerin einen Schlossrundgang, dazu werden Tanz- und Theaterszenen gespielt und eine Falknervorführung erinnert an die Vergangenheit als Jagdschloss. Um möglichst viele Sinne anzusprechen, durchwehen das Schlossareal barocke Düfte. Programmhöhepunkt sind Barocktänze des Hartig-Ensembles, musikalisch begleitet von Musica Florea. Der Reisepreis beträgt 49 Euro mit fünf Euro Ermäßigung für Mitglieder von Bavaria Bohemia. Im Preis sind Busfahrt und Eintritt zum Eröffnungsfest auf Schloss Kozel enthalten. Zusteigeorte sind Nabburg 15 Uhr, Oberviechtach 15.20 Uhr, Schönsee 15.40 Uhr, Eslarn 15.50 Uhr, Waidhaus 16 Uhr. Anmeldungen nimmt Susanne Setzer im CeBB per Telefon (09674/924879) und Mail (susanne.setzer@cebb.de) entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.