Schnell wie die Feuerwehr mit einer Ladung Wissen zurück ins Klassenzimmer

Schnell wie die Feuerwehr mit einer Ladung Wissen zurück ins Klassenzimmer (gl) Für die Drittklässler mit Lehrerin Birgit Enders (links) gab es diesmal eine besonders spannende Unterrichtsstunde: Sie besuchten die Feuerwehr. Froh über das Interesse beim potenziellen Nachwuchs zeigte sich Kommandant Hubert Flöttl. Vorsitzender Xaver Bayer, die Aktiven Manfred Ehrenthaler junior und senior, Franz Haberl und Ina Weinfurtner sowie Tobias Süß und Michael Flöttl von der Jugendfeuerwehr hatten sich ganz in den
Lokales
Schönsee
23.01.2015
5
0
Für die Drittklässler mit Lehrerin Birgit Enders (links) gab es diesmal eine besonders spannende Unterrichtsstunde: Sie besuchten die Feuerwehr. Froh über das Interesse beim potenziellen Nachwuchs zeigte sich Kommandant Hubert Flöttl. Vorsitzender Xaver Bayer, die Aktiven Manfred Ehrenthaler junior und senior, Franz Haberl und Ina Weinfurtner sowie Tobias Süß und Michael Flöttl von der Jugendfeuerwehr hatten sich ganz in den Dienst der interessierten Schüler gestellt. Flöttl informierte über die vor 148 Jahren gegründete Feuerwehr mit derzeit 43 aktiven Mitgliedern, darunter 24 Atemschutzträger. Löschen, retten, bergen und schützen sollen die Feuerwehrleute. Dazu gehört auch das richtige Alarmieren per Notruf, erklärte der Kommandant, bevor Jugendwart Tobias Süß an der Reihe war, die Aufgaben der Jugendfeuerwehr darzustellen. Ab zwölf Jahren kann jeder dort mitmachen. In drei Gruppen wurden die Besucher durch das Feuerwehrgerätehaus und die Garagen geführt, wo die Fahrzeuge und die Funkzentrale zu sehen waren. Besonders beeindruckte das hochmoderne neue Löschfahrzeug "HLF 20". Ein Fettbrand allerdings darf nicht mit Wasser, sondern nur mit Pulver gelöscht werden, warnten die Feuerwehrleute, bevor es mit Martinshorn im Einsatzfahrzeug zurück ins Klassenzimmer ging.

Bild: gl
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.