Touren zur Kulturhauptstadt

Seiltänzer und Akrobat David Dimitri tritt gleich zu Beginn des Kulturhauptstadtjahres in Aktion. Er wird die Zuschauer aller Generationen mit einer Mischung aus Clownerie, Schauspielkunst und Akrobatik verzaubern. Dazu lässt er sich sogar von einer Kanone in die Luft schießen. Das CeBB organisiert auch dazu eine Busfahrt mit mehreren Zustiegsgelegenheiten in der Region. Bild: hfz
Lokales
Schönsee
10.01.2015
0
0
Das Centrum Bavaria Bohemia unternimmt drei Touren zu den Eröffnungswochen der europäischen Kulturhauptstadt 2015 Pilsen. Die Stadt erwartet am Samstag, 17. Januar, mehrere zehntausend Gäste. Mit dem Läuten der neuen Glocken, einer Videoprojektion auf die Hausfassaden am Hauptplatz, einem Seilbalanceakt von David Dimitri hoch über den Köpfen der Besucher und Musik fällt der Startschuss für ein Jahr mit über 600 Kulturveranstaltungen. Das CeBB hat im Kulturhaus Peklo Karten reserviert und setzt einen Bus ein.

Das Thema Zirkus zieht sich durch das ganze Jahr. Der Schweizer Artist David Dimitri, der beim Eröffnungsfest mit seinem Seilakt für Furore sorgen wird, gastiert mit seinem Programm "L'Homme Cirque" im Zirkuszelt. Das CeBB besucht die Vorstellung am Sonntag, 25. Januar, um 17 Uhr.

Auch im Kulturhauptstadtjahr ist das CeBB bayerischer Kooperationspartner des grenzüberschreitenden Kultur- und Repräsentationsballs in Pilsen. Er steigt am Samstag, 31. Januar, zum siebten Mal im herrlichen Ballsaal des städtischen Bürgerhauses. Auch dazu gibt es Karten und einen Bus. Anmeldungen sind jeweils möglich bei Susanne Setzer im CeBB unter Telefon 09674/924879 oder susanne.setzer@cebb.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.