Verbandsmeisterschaft und Anton-Flöttl-Gedächtnis-Pokal - Sonntag Meldeschluss
Langläufer am Start

Lokales
Schönsee
03.01.2015
1
0
Der Wintersportverein (WSV) ist am Dreikönigstag Veranstalter der Verbandsmeisterschaft im Langlauf des Oberpfälzer Skiverbands (OSV). Das Rennen wird in Verbindung mit dem Anton-Flöttl-Gedächtnis-Pokal-Langlauf um 10 Uhr im klassischen Stil im Nordic Sport Centrum Schönsee-Rosenhof gestartet.

Wenn sich keine gravierende Wetteränderung ergibt, kann der Wettkampf im Schönseer Langlaufzentrum rund um den Ortsteil Schwand stattfinden. Je nach Altersgruppe gibt 1 bis 10 Kilometer lange Runden. Der Start erfolgt an der Servicestation des Nordic Sport Centrums. Teilnahmeberechtigt sind Sportler, die einem Verein des Deutschen Skiverbands (DSV) angehören. Meldeschluss ist am Sonntag, 4. Januar, um 18 Uhr; Infos zu witterungsbedingten Änderungen bis spätestens Montagmittag auf der Homepage des WSV-Schönsee (www.wsvschoensee.de). Am Tag des Rennens ist die Startnummernausgabe ab 8.30 Uhr besetzt. Die Siegerehrung findet zeitnah nach dem Wettkampf statt. Als Meister werden nur Angehörige des OSV geehrt. Als Preise erwarten die Sieger Medaillen und Gutscheine. Die Organisation des Traditionslanglaufs liegt in den Händen des WSV mit Vorsitzendem Hans Eibauer als Rennleiter und Toni Flöttl als Streckenchef (Ausschreibung auf der WSV-Homepage).
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.