Von Adventsmarkt bis Theater

Lokales
Schönsee
11.11.2014
2
0

Die Aktivitäten der Vereine und Organisationen der Stadtgemeinde fanden Anerkennung bei der Herbstversammlung. Das Miteinander habe sich bewährt, so Bürgermeisterin Birgit Höcherl. Als Dank und Anerkennung gab es ein gemeinsames Abendessen.

Bei der Terminabsprache im Hotel "Sankt Hubertus" erwähnte die Bürgermeisterin die Goldmedaille für Gaisthal im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - unser Dorf hat Zukunft" auf Bezirksebene. Das wieder erfolgreiche Seefest stelle eine Förderung der beteiligten Vereine dar und festige zugleich den Ruf der Grenzstadt.

Termine noch melden

Es gab auch Hinweise zu den Veranstaltungen "Lernende Region" des Landkreises, zur Ehrenamtskarte und den Appell, Feste wie die Kirchweih wieder öffentlich aufleben zu lassen. Zum Anliegen der Jugend, die Sperrstunde zu verlängern, wurde nach kurzer Diskussion festgelegt, eine Informationsveranstaltung mit der Polizei abzuhalten. Wilfried Paa von der Verwaltung merkte an, dass die Termine auf der Internet-Homepage www.schoenseer-land.de unter Veranstaltungen eingesehen und als PDF-Datei abgerufen werden können. Zusätzliche Termine unter 09674/921219 umgehend melden.

Für den November wurde für den 11. (Dienstag) der Laternenzug mit Martinsfeier vom Kindergarten gemeldet. Die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag werden am 14. (Freitag) in Dietersdorf, am 15. (Samstag) in Gaisthal und am 16. (Sonntag) in Schönsee abgehalten. Dazu kommt am 14. (Freitag) ein Jahresabschlussessen der Siedlergemeinschaft, am 15. (Samstag) die Jahresabschlussfeier vom Imkerverein Dietersdorf/Schönseer Land sowie Martinigans-auskarten des CSU-Ortsverbandes.

Am 18. (Dienstag) findet in der Pfarrkirche eine Vesper mit Bischof Rudolf Voderholzer und Kardinal Duka (Prag) sowie anschließend ein Zeitzeugengespräch im CeBB statt. Der Krankenpflegeverein lädt am 19. (Mittwoch) zur Mitgliederversammlung mit Vortrag ein und der Bayern-Fanclub Dietersdorf am 22. (Samstag) zur Jahresversammlung. Am 27. (Donnerstag) wird eine Klöppelspitzenausstellung eröffnet, am 28. (Freitag) lädt der OWV-Zweigverein zur Jahresabschlussfeier ein und der Schützenverein 1893 zum Christbaumschießen. Am 29. (Samstag) veranstaltet die Erzeugergemeinschaft land&gut einen Adventsmarkt und die Kolpingfamilie feiert ihren Gedenktag mit Versammlung. Am 30. November (Sonntag) Sonnenaufgangswanderung der Tourist-Information, Weihnachtsbasar im STE-Heim und der Pascherverein plant einen Tagesausflug.

Der Dezember beginnt am 5. (Freitag) mit Nikolausaktionen der Kolpingfamilie und der Feuerwehr Gaisthal; weiter gedenkt die Feuerwehr Schönsee ihrer verstorbenen Mitglieder und lädt zu einem Kameradschaftsabend ein sowie der Schützenverein 1893 zu einem Nuss-Schießen. Am 6./7. (Samstag/Sonntag) findet am Eulenberg wieder der "Advent im Wald" statt, am 12. (Freitag) hält die Rotkreuzgemeinschaft ihre Jahresabschlussfeier und am 13. (Samstag) der WSV Schönsee seine Jahreshauptversammlung. Der Gesang- und Orchesterverein tritt am 14. (Sonntag) mit der Waldlermesse in Nürnberg auf und der VdK-Ortsverband lädt zur Adventfeier ein.

Silvester nicht allein

Am 19. (Freitag) lädt der Schützenverein 1893 zur Jahresabschlussfeier ein, am 20. (Samstag) die SpVgg Dietersdorf und die Feuerwehr Schönsee zur Weihnachtsfeiern. Der Gesang- und Orchesterverein trägt am 26. (Freitag) in der Pfarrkirche die Waldlermesse vor und die Kolpingfamilie hat Premiere beim Theaterstück "Der Himmel woart niat"; weitere Aufführungen am 27. Dezember sowie am 2., 3. und 5. Januar. Am 26. (Freitag) hält die Feuerwehr Schwand/Laub Christbaumversteigerung, am 28. (Sonntag) die Tourist-Information eine Sonnenaufgangswanderung, der Förderverein für Kirchenmusik ein Chor- und Orgelkonzert und der WSV Winterparty.

Zu einer Waldweihnacht lädt die KLJB Gaisthal am 30. (Dienstag) ein und am 31. (Mittwoch) der Pascherverein zu einem Silvesterabend sowie der Musikkreis Gaisthal zu einer "weihnachtlichen halben Stunde" nach Rackenthal.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.