Zum Aufbau von Hilfsstrukturen

Eine Spende für das Projekt "Nachbarschaftshilfe" erhielt die Stadt Schönsee. Gerne nahm sie Sonja Toleikis als Vorsitzende der "Nachbarschaftshilfe im Schönseer Land" in Anwesenheit ihrer Stellvertreterin Marianne Hanamann (Zweite von rechts) und Bürgermeisterin Birgit Höcherl (rechts) aus den Händen von Landrat Thomas Ebeling in Empfang. Bild: mmj
Lokales
Schönsee
23.12.2014
3
0

"Nachbarschaftshilfe im Schönseer Land": dieser Verein wurde im September gegründet, um hilfsbedürftige Mitbürger zu unterstützen. Ältere Menschen sollten mit dieser Einrichtung selbstständig länger zu Hause leben können.

Im Beisein von Bürgermeisterin Birgit Höcherl konnte die Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Schönseer Land, Sonja Toleikis und ihre Stellvertreterin Marianne Hanamann, eine Anschubfinanzierung in Höhe von 700 Euro von Landrat Thomas Ebeling entgegennehmen.

Schönsee ist für das Projekt "Nachbarschaftshilfe" eine von drei Modellkommunen im Landkreis Schwandorf. Ebeling dankte bei diesem Anlass persönlich für den Aufbau der Nachbarschaftshilfe und wünschte für die Zukunft viel Erfolg. Mit der Vereinsgründung wurde ein Maßnahmenvorschlag aus dem seniorenpolitischen Gesamtkonzept für den Landkreis Schwandorf umgesetzt. Dieser Förderung soll den Aufbau von Hilfestrukturen unterstützen.

Ältere Menschen sollten mit dieser Einrichtung selbstständig länger zu Hause leben können. Die Stadt Schönsee war eine der ersten Kommunen, die für das Projekt Nachbarschaftshilfe aktiv wurde und mit einer Bürgerbefragung startete. Durch entsprechende Vorarbeiten konnte mittlerweile ein Verein gegründet werden, der die Kommunen der Verwaltungsgemeinschaft umfasst.

Als Nächstes erhalten die Haushalte von Schönsee, Stadlern und Weiding eine schriftliche Information über die praktische Umsetzung der Arbeit. Verschiedene Städte und Gemeinden sind dem Beispiel der Modellkommunen Pfreimd, Neunburg und Schönsee inzwischen gefolgt und haben ebenfalls ein solches Unterstützungsangebot aufgebaut.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.