Carina Maier, Michaela Zisler und Heike Neumann sind die Gewinnerinnen beim Sommerschießen der ...
Mit 63,1-Teiler zum Sieg

Die Gewinnerin Carina Maier (Vierte von links) und Heike Neumann (sitzend rechts) stellten sich mit den weiteren Preisträgern und Blattlschützen sowie Gaudamenleiterin Renate Stigler (links) zum Erinnerungsbild. Bild: dl
Sport
Schönsee
08.07.2016
23
0

Carina Maier, Michaela Zisler und Heike Neumann sind die Gewinnerinnen beim Sommerschießen der Gaudamen. 32 Schützinnen waren der Einladung der Gaudamenleiterin Renate Stigler nach Schönsee gefolgt.

/Oberviechtach. Obwohl das Wetter nicht unbedingt sommerliche Temperaturen bereit hielt war das Sommerschießen der Damen des Grenzlandgaues Oberviechtach beim Gastgeber von "1893 Schönsee " eine gelungene Abwechslung. Mehr als 20 Sachpreise und Blumen standen für die Gewinnerinnen aus dem Kreis der 32 Teilnehmerinnen bereit. Unter den Gästen waren Gauliesl Maria Hoch und Gauschützenmeister Manfred Muck. Beim Sommerschießen warteten auf die treffsichersten Damen eine Fülle von Blumen in den verschiedensten Variationen sowie Sachpreise.

Mit 92 Ringen erzielte Carina Maier von "Einheit Weiding" das beste Ergebnis und durfte sich einen der Preise aussuchen. Es folgten auf Platz zwei Angela Salomon, ebenfalls Weiding mit 86 Ringen und Michaela Zisler, VPC Thanstein, mit 85 Ringen. Die weiteren Plätze belegten Christine Nesner, Pirkhof (83); Angelika Bösl, Weiding; Ingrid Zäch, Schönsee; Sieglinde Dirscherl, Thanstein; Agnes Fuchs, Pertolzhofen (alle 81 Ringe); Marlene Kohlmaier, Schönsee (79) und Andrea Pfaffl (78). Beim Aufgelegt-Schießen gewann Heike Neumann, Weiding, mit 88 Ringen vor Edeltraud Wild, Schönsee, (88), Christa Fettke Weiding, (88) und Christa Weber, Weiding (81). Das beste Blattl erzielte Michaela Zisler, Thanstein, mit einem 63,1-Teiler vor Carina Maier (103) und Heike Neumann (121,6), beide Weiding.

Renate Stigler dankte bei der Siegerehrung den Schützendamen aus Schönsee für die Bewirtung mit einem vorzüglichen Büfett. Ihr Dank richtete sich auch an Schützenmeisterin Claudia Süß für die Auswertung und an ihre Stellvertreterin Elisabeth Schmidt für das Besorgen der Preise. Das Kirchweihschießen findet bei den "Almenrausch-Schützen" in Pirkhof statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.