Am 7. August Festspielpremiere am Eulenberg in Friedrichshäng
Nacht der langen Schatten

Vermischtes
Schönsee
24.07.2015
1
0
Raffinierte Schmuggler, leidenschaftlich Verliebte und tragische Gestalten hauchen ab 7. August einem Kapitel Geschichte neues Leben ein: Der Pascherverein präsentiert das Stück "Pascher - die Nacht der langen Schatten" auf der Freilichtbühne am Eulenberg bei Friedrichshäng.

Das Stück von Martin Winklbauer ist den Schauspielern aus dem Schönseer Land und Tschechien auf den Leib geschrieben und führt zurück in die 1920er Jahre, als Schmuggeln zum Alltag der Bevölkerung in der Grenzregion gehörte.

Die Theaterwelt spannt dabei über die Vertreibung der Sudetendeutschen auch den Bogen in die versöhnliche Gegenwart. Premiere ist am 7. August, auch am 8. August ist das Stück zu sehen. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Ein Vorprogramm vermittelt Einblicke in das einfache Leben der Menschen vor rund 100 Jahren. Außerdem gibt es zu volkstümlicher Musik frische Küchel und Pascherwurst am Bergweberhaus.

Infos und Vorverkauf: Tourist-Information im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee, Telefon 09674-317, Mail an touristinfo@ schoenseer-land.de, sowie unter www.schoenseerland. de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.