Auf Pascher-Wegen nach Schönsee - Handwerkermarkt und ein Jubiläum
Oldtimer ohne Grenzen

Vermischtes
Schönsee
21.05.2016
27
0

Mit einer grenzüberschreitende Oldtimerfahrt startet die Stadt in ein turbulentes Wochenende. Die historischen Vehikel fahren los in Rybnik (Waier), wo sie bereits um 9 Uhr besichtigt und angemeldet werden können. Um 12 Uhr geht es dann "auf den Wegen der Pascher" über den früher bedeutenden Grenzübergang in Schwarzach nach Schönsee und von dort über Friedrichshäng ins Nachbarland zurück, wo das grenznahe Plöß das Ziel ist.

In Schönsee können sich die Fahrer von 13.30 Uhr bis 17 Uhr beim verkaufsoffener Sonntag" in den Geschäften umsehen, beim bayerisch-böhmischen Handwerkermarkt den versierten Akteure über die Schulter schauen oder den "Flohmarkt" am Festplatz an der Böhmerwaldstraße besuchen.

Da die Erzeugergemeinschaft "land&gut" beim Raiffeisenlagerhaus in der Bahnhofstraße an diesem Tag mit großem Programm ihr 20-Jähriges feiert, wird auch an regionalen Schmankerln kein Mangel herrschen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oldtimer (77)Handwerkermarkt (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.