Computerkurs bei "Nachbarschaftshilfe Schönseer Land"
Umgang mit Rechner

Bürgermeisterin Birgit Höcherl (vorne links) eröffnete zusammen mit Sonja Tolaikis und Helmut Kiesl den Computerkurs in der Schule. Bild: mmj
Vermischtes
Schönsee
07.11.2016
41
0

Auf Initiative der "Nachbarschaftshilfe Schönseer Land e.V." wird ein Computerkurs vorrangig für Senioren, angeboten. Dieser findet an fünf Abenden im Computerraum der Grundschule statt. Vergangene Woche begannen elf Teilnehmer das Seminar, um Kenntnisse über den praktischen Umgang mit Tastatur, Rechner und Bildschirm zu erhalten. Bürgermeisterin Birgit Höcherl dankte dem Verein "Nachbarschaftshilfe" mit ihrer Vorsitzenden Sonja Tolaikis, der sich sofort für die Idee begeistern ließ.

Sie begrüßte besonders Helmut Kiesl, der sich spontan bereit erklärte, in den Unterrichtsabenden unter Mithilfe von Mitgliedern der "Nachbarschaftshilfe" Kenntnisse am PC zu vermitteln. Die Bürgermeisterin zeigte sich über den guten Zuspruch sehr erfreut. Der Kurs solle allen, ob absoluter Anfänger oder den schon etwas mit der Materie Vertrauten, Hilfestellung geben. Besonders, so Kursleiter Helmut Kiesl, stehen Themen und Fragen "Wie komme ich ins Internet?", "Wie verschicke ich E-mails?" oder "Wie schreibe ich einfach nur einen Brief?" im Vordergrund.

Am ersten Abend konnte jeder Teilnehmer die Themen ansprechen, auf die während der Seminardauer besonders eingegangen werden soll. Nach einer allgemeinen Einführung zu Computergerätschaften und damit verbundenen Empfehlungen wurde gleich bei allen, die ihr eigenes Notebook zum Einstieg mitbrachten, die Verbindung ins Internet hergestellt. Und beim nächsten Abend geht es dann in der Praxis richtig los.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.