Die Traumhochzeit von Katrin und Florian
Du + Ich = Wir

(Foto: Patrick Thomas)
Vermischtes
Schönsee
12.10.2016
166
0
 
(Foto: Patrick Thomas)

Im Sommer haben Katrin und Florian auf Gut Dietersberg in Schönsee geheiratet – eine echte Traumhochzeit mit traumhaft schönen Bildern von Hochzeitsfotograf Patrick Thomas (www.deineweddingstory.de). Das frisch vermählte Ehepaar gewährt uns liebevolle Einblicke.

Katrin, sag mal …


Welcher Moment auf Deiner Hochzeit war der schönste?
Es gab sooo viele schöne Momente, da kann ich mich gar nicht entscheiden: Der Moment mit Kribbeln im Bauch mit Flo am Altar zu stehen und sich das Jawort zu geben und mein Bruder einen ganz tollen Song gespielt hat … Der Gänsehautmoment als es aus Kübeln geschüttet hat und wir aber in diesem Moment sicher in der Scheune Kaffee trinken waren und danach die Sonne rechtzeitig wieder scheinte … Die Bombenstimmung aller Gäste sowie die affengeile FlashmobTanzeinlage unserer Herzensmenschen … unser Hochzeitstanz … und vieles mehr!

Florian, sag mal …


Welcher Moment auf Deiner Hochzeit war der schönste?
Ehrlich gesagt ist das gar nicht so einfach, wenn gefühlt ein Highlight das nächste jagt, ich könnte hier stundenlang aufzählen. Ich würde sagen, am meisten erinnere ich mich an den Vormittag zurück, der Moment, als ich meine Frau zusammen mit Familie und Freunden das erste Mal im Brautkleid sehen durfte und wir aufeinandertrafen. Oder nach dem ersten Fotoshooting, vor der Hochzeit, als alle schon am Weg zur Kirche waren und wir noch eine halbe Stunde für uns hatten, das war ein schöner Moment der Einsamkeit und das letzte kleine Nervenflattern wurde zu positiver Vorfreude.

Katrin, sag mal …


War Dein Hochzeitstag so, wie Du ihn Dir vorgestellt hast?
Ja! Voll und ganz! Natürlich kann man nicht alles planen und das ein oder andere läuft anders, aber ich würde alles am liebsten noch einmal genauso erleben. Und durch die tollen Fotos unseres Hochzeitsfotografen Patrick können wir noch lange von diesem zauberhaften Tag zehren, er hat echt ganz viel Herzblut reingesteckt.

Als mich Florian fragte, ob ich seine Frau werden will, dachte ich …
Oh mein Gott! Verrückt! Damit hätte ich heute ganz und gar nicht gerechnet! Es war wirklich eine Überraschung und ich hab mich wahnsinnig gefreut, weil für mich glasklar ist, dass wir zusammengehören – und der Antrag hat das ganze einfach noch besiegelt.

Ich bin mir sicher, dass wir Goldene Hochzeit feiern werden, weil …
… wir bereits acht Jahre zusammen sind, wir haben immer sehr viel zum Lachen, haben schon so viel erlebt, auch was es heißt, gemeinsam den Alltag zu meistern. Außerdem liebt mich Flo so wie ich bin, was bestimmt nicht immer leicht ist (lacht).

Mein Tipp für Paare, die heiraten möchten, lautet …
Genießen, genießen, genießen! Es geht alles einfach viel zu schnell vorbei – wir waren danach ein wenig traurig, dass wir nicht nochmal feiern können. Deshalb am besten mit tollen Fotos und Videos alles festhalten. Und von nichts und niemanden aus der Ruhe bringen lassen! Und nach der Hochzeit: Immer zusammenhalten, ganz viel Spaß haben, Freiheiten lassen, bewusst Zeit zusammen verbringen.

Florian, sag mal …


War Dein Hochzeitstag so, wie Du ihn Dir vorgestellt hast?
Wenn ich an die vielen wunderbaren und unvergesslichen Augenblicke, das Lächeln im Gesicht meiner Frau, die tolle Stimmung unter den Verwandten und Freunden und das Schwärmen aller auch noch Wochen/Monate danach denke, kann ich nur sagen, alles lief rundum perfekt.

Als ich Katrin fragte, ob sie meine Frau werden will, dachte ich …
… alles oder nichts (lacht). Wir waren damals gute sechs Jahre zusammen und da kann man schon mal auf die Knie gehen, finde ich. Gekribbelt hat es dann aber trotzdem, was denkt sie, was sagt sie?! Aber ehrlich gesagt, die Vorfreude auf ihre Reaktion überwog dann doch unter den vielen verschiedenen Gefühlen.

Ich bin mir sicher, dass wir Goldene Hochzeit feiern werden, weil …
… es denke ich, nichts Schöneres gibt als zusammen alt zu werden und das Leben zusammen zu erleben.

Mein Tipp für Paare, die heiraten möchten, lautet …
Erstens: Wenn es soweit ist, ist es soweit. Keinen Druck aufbauen. Zweitens: Ihr braucht Freunde und Verwandte, auf die ihr euch verlassen könnt. Drittens: Hängt euch nicht an Kleinigkeiten rund um die Hochzeit auf. Viertens: Nehmt den Tag gelassen hin, auch wenn etwas anders läuft als geplant, bleibt es euer besonderer Tag. Fünftens: Macht was ihr wollt und nicht was andere wollen. Sechstens: Vergesst eure Zeitplanung im Vorfeld (lacht). Siebtens: Genießt den Tag einfach!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.