Einschulungsjahrgang 1967 besichtigt ehemaliges Kommunbräuhaus
Komplimente fürs CeBB

Zu einem Klassentreffen kamen ehemalige Schülerinnen und Schüler, für die 1967 die Schulzeit begann, nach Schönsee. Bild: mhö
Vermischtes
Schönsee
23.08.2016
64
0

Ehemalige Schüler, für die im Jahr 1967 die Schulzeit begann, fanden sich kürzlich zu ihrem bereits vierten Klassentreffen zusammen.

Gabi Schider, Marianne Schieber, Josef Haberl und Karl-Heinz Kibinger hatten dazu nach Schönsee eingeladen. Die Organisatoren hatten beim Centrum Bavaria Bohemia einen Sektempfang mit Imbiss vorbereitet, denn auf dem Programm stand als erstes eine Besichtigung des Kulturzentrums. Ein großes Hallo gab es dabei immer wieder, wenn Mitschüler ankamen, mit denen man letztmals vor fünf Jahren zusammengetroffen war. CeBB-Leiter Hans Eibauer begrüßte die Gruppe und führte sie durch das Gebäude. Viele die erstmals die Möglichkeit einer Besichtigung hatten, waren über die Einrichtung sehr erstaunt. Sie sparten nicht mit Komplimenten dafür, was aus dem früheren Kommunbrauhaus entstandenen ist.

Selbstverständlich war für alle Teilnehmer ein Gedenken an den Gräbern der bereits verstorbenen Schulkameraden Rudi Feierfeil und Roland Glaser auf dem Friedhof in Stadlern, sowie an den letzten Ruhestätten von Karl Bauer, Christa Bayer, Harald Frank und Hans Zimmermann auf dem Friedhof in Schönsee.

Nach dem gemeinsamen Besuch des Abendgottesdienstes in der Pfarrkirche schloss sich der gemütliche Teil des Programms an. Kurzweilig verlief dabei der Abend und untereinander gab es die Zusicherung, sich in fünf Jahren wieder zu treffen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Klassentreffen (103)CeBB (36)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.