Emmausgang der Kolpingfamilie
Urkunden für Meister

Die Erstplatzierten bei der Kegel-Vereinsmeisterschaft präsentierten ihre Urkunden, die ihnen von Hans Herrmann (links) und von Birgit Höcherl (Zweite von rechts) überreicht wurden, im Bild mit den Betreuerinnen Christine Zach, Ulrike Korn und Tanja Mailbeck-Friese (von rechts). Bild: gl
Vermischtes
Schönsee
29.03.2016
35
0

Es ist langjährige Tradition bei der Kolpingfamilie, jeweils am Ostermontag zu einem Emmausgang nach Lindau einzuladen.

Schönsee-Lindau. Dazu stellte sich herrliches Wanderwetter ein. Vom Vereinslokal, dem Gasthof Haberl, ging es zunächst zum ersten Flurkreuz in Richtung Lindau. Dort und bei Abzweigung nach Polster wurden besinnliche Texte vortragen und mit Liedern umrahmt. Beim Ziel, dem Gasthof "Lindauer Wirt", durften sich die begleitenden Kinder auf die Suche nach versteckten Ostergeschenken machen. Zum Abschluss waren es der Vorsitzende Hans Herrmann und Stellvertreterin Birgit Höcherl, die den Kleinen die Urkunden aus der Kegel-Vereinsmeisterschaft überreichten. Die Siegerliste führte Max Veitenhansl an, gefolgt von Leon Bösl und Felix Kuplent, sowie von Alexander Korn, Christoph Zach, Noah Friese und Marco Egerer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.