Eslarner Firma für Kunststoffverarbeitung beeindruckt Feuerwehr-Senioren
Namhafte Kunden

Vermischtes
Schönsee
06.06.2016
22
0

Schönsee/Eslarn. Ein Ausflug führte die Feuerwehrsenioren zur Firma "BaS Kunststoffverarbeitung" nach Eslarn. Knapp 30 Teilnehmer, darunter viele aus den Nachbarorten Dietersdorf, Schwand/Laub, Stadlern und Weiding, interessierten sich für die Produktion.

Juniorchef Fabian Bauriedl und Projektmanager Christian Schmucker führten die Besuchern in kleineren Gruppen durch die etwa 4700 Quadratmeter umfassenden Produktions-, 1500 Quadratmeter Montage- und 2800 Quadratmeter Lagerflächen. Ein Thema war dabei auch die Firmengeschichte. Gegründet wurde die Firma 1989 von Ludwig Bauriedl und Herbert Sachs. Derzeit sind dort knapp 150 Mitarbeiter beschäftigt.

Auch die Funktion und Arbeitsweise der hochmodernen Press- und Spritzgussmaschinen sowie die dabei verwendeten Grundmaterialien bis hin zur Fertigungssteuerung über das Projektmanagement wurden erläutert. Damit sind Komplettlösungen für unzählige Produkte aus Duroplast und Thermoplast auf hohem Niveau möglich, die auch bedruckt werden. Sie werden an namhafte Kunden vertrieben. Für die Wartung des Maschinenparks und der teilweise umfangreichen Formen ist ein leistungsfähiges Werkstatt-Team erforderlich, erfuhren die Gäste.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.