Grundschule Schönsee vor Unterrichtsbeginn
Wieder Leben im Klassenzimmer

Vermischtes
Schönsee
10.09.2016
37
0

Auch an der Grundschule beginnt am Dienstag, 13. September, wieder der vielzitierte "Ernst des Lebens". Auf dem Lehrplan steht für die Kinder unter anderem eine alte Handarbeitskunst.

Die Schüler der Klassen 2 bis 4 treffen sich wie gewohnt bis 8 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern. Die 23 Erstklässler finden sich in Begleitung ihrer Eltern um 8.30 Uhr in der Aula ein, dort werden sie durch die Schulleitung begrüßt.

Den Klassen wurden folgende Lehrkräfte zugeteilt: Klasse 1 - Maria Pfistermeister, Klasse 2 - Charlotte Ditz, Klasse 3 - Birgit Enders, Klasse 4a - Christine Forster, Klasse 4b - Helga Höpfl. Außerdem wurde der Schule Lehramtsanwärterin Susanne Schmid zugeteilt.

Außerdem unterrichten Maria Braun und Irmgard Bayer im Fach Werken und Gestalten. Als Religionslehrer sind Pfarrer Wolfgang Dietz und Gemeindereferentin Antonia Meier tätig. Den Schwimmunterricht in den Klassen 3 und 4 erteilt Sportlehrer Fritz Schwarz. Bei Fachlehrerin Monika Gebhard können die Schüler die Technik des Klöppelns erlernen und vertiefen. Die Schule hofft dafür auf gute Resonanz, damit die Tradition dieses alten Kunsthandwerks an der Schule fortgeführt wird.

Der Anfangsgottesdienst für alle Klassen ist am Mittwoch, 14. September, 8.15 Uhr, in der Aula, dazu sind die Eltern willkommen. In der ersten Schulwoche endet der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 um 12.15 Uhr, für die erste Klasse trifft die Lehrkraft eine individuelle Lösung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Grundschule (140)Unterrichtsbeginn (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.