Infofahrt der Feuerwehrsenioren nach Bad Kötzting
Von Spielbank zur Kirche

Im Kötztinger Ortsteil Weißenregen besichtigten die Teilnehmer die Wallfahrtskirche "Maria Himmelfahrt". Bild: mmj
Vermischtes
Schönsee
12.10.2016
51
0

Immer wieder werden Hans Aschka und Siegfried Hammerer fündig, wenn sie sich ein interessantes Ziel für eine Fahrt der Feuerwehrsenioren überlegen. Kürzlich stand die Besichtigung der Spielbank in Bad Kötzting auf ihren Plan.

Die Teilnehmer staunten über diese Einrichtung, die auf 3000 Quadratmetern mit höchstem technischen Standard ausgestattet ist. Verschiedenste Möglichkeiten dem Glück nachzujagen sind gegeben, aber auch das kulinarische Angebot der Küche ist für die Gäste verlockend. Im Kötztinger Ortsteil Weißenregen besichtigten die Teilnehmer die Wallfahrtskirche "Maria Himmelfahrt". Die Entstehung der Wallfahrt und der Bau der Kapelle geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Das jetzige Gotteshaus wurde im 18. Jahrhundert errichtet. Das Altarbild zeigt ein Gnadenbild aus dem 14. Jahrhundert, an den Seiten des Tabernakels stehen Figuren des Heiligen Josef und Johannes des Täufers. Auffällig in der Wallfahrtskirche waren besonders die Schiffskanzel und die Kreuzigungsgruppe an der Südwand.

Für die Senioren waren es wieder interessante Stunden, bei denen neben der Besichtigungstour auch der gemütliche Teil nicht zu kurz kam.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehrsenioren (5)Spielbank (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.