Kaufhaus Köck überlebt 140 Jahre mit vielen Umbauten
Immer dem Markt angepasst

Josef Köck (links) weiß treue Mitarbeiter wie Katrin Ebert, Marco Rahn, Grete Hansowitz, Gertraud Püschl und Melanie Beck zu schätzen. Bild: mmj
Vermischtes
Schönsee
28.11.2016
56
0

Seit 140 Jahren gibt es das Kaufhaus Köck. Dort legt man wert auf treue Mitarbeiter: Bei einer Feierstunde rückte die Chefetage sie ins Zentrum.

Ehrungen für fünf Mitarbeiter, die 5 bis 40 Jahre im Kaufhaus tätig sind, standen bei der vorgezogenen Jahresabschlussfeier des Kaufhauses Köck im Vordergrund. Ohne sie, so Josef Köck, wäre das bis heute Erreichte nicht möglich gewesen. Zu einem Blumenstrauß gab es für Grete Hansowitz und Marco Rahn eine Urkunde des Einzelhandelsverbandes.

Das Kaufhaus Köck in Schönsee kann auf eine 140-jährige Geschichte zurückblicken. Seit 81 Jahren ist das Traditionsunternehmen in der Hauptstraße am jetzigen Standort zu Hause. Im Kaufhaus ist das Spektrum der angebotenen Waren groß. Nach mehrfachen Um- und Erweiterungsbauten wurde in den vergangenen Jahrzehnten Platz geschaffen für ein umfangreiches Angebot.

Für die Zufriedenheit der Kunden sorgen zehn Mitarbeiter, darunter eine Auszubildende. 1876 wurde die Firma von Andreas Köck gegründet, dem Urgroßvater des jetzigen Inhabers. Damals wurde in der Kirchstraße eine Beeren- und Waldfrüchtehandlung eingerichtet. Es gab auch Gemischtwaren und Kurzwaren.

Später wurde dann im Gradl-Haus in der Hauptstraße eine moderne Dampfbäckerei installiert, die vom Großvater und Onkel des jetzigen Inhabers betrieben wurde. 1932 wurde das Anwesen erworben, in dem sich noch heute das Kaufhaus befindet.

Die Eltern von Josef Köck übernahmen 1950 das Geschäft. Es folgten mehrere Um- und Erweiterungsbauten. Josef Köck senior verstarb 1987, und der jetzige Inhaber übernahm das Geschäft. Weitere Umbauten und Modernisierungen folgten.

Flexibel hat sich das Handelshaus Köck die Jahrzehnte hindurch an die Kundenwünsche und Marktentwicklungen angepasst. Inzwischen werden auch neue Vertriebswege genutzt, beispielsweise mit dem seit 1999 eigenen Klöppel-Shop.

Für 5 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Katrin Ebert geehrt, für 10 Jahre Gertraud Püschl, für 20 Jahre Marco Rahn, für 25 Jahre Melanie Beck und für 40 Jahre Grete Hansowitz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Klöppeln (19)Kaufhaus Köck (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.