Ladestation für E-Bikes

Der ehemalige Bahnhof in Gaisthal ist ein Schmuckstück am Bayerisch-böhmischen Freundschaftsradweg. Künftig wird man hier auch sein E-Bike aufladen können. Bild: Portner
Vermischtes
Schönsee
22.02.2016
29
0

Bei der jüngsten Stadtratssitzung gab Bürgermeisterin Birgit Höcherl bekannt, dass zwei Ladestationen für E-Bikes bestellt wurden. "Als Radlerregion wollen wir uns nicht davon ausschließen", betonte sie zum Leader-Kooperationsprojekt für den gesamten Landkreis. Der Einzelpreis beläuft sich auf etwa 1300 Euro; dazu gibt es eine Förderung in Höhe von 70 Prozent. "Das ist ein zusätzlicher Service für die zunehmende Zahl der E-Bike-Fahrer", bekräftigte Höcherl. Den Strom dafür stellt die Stadt kostenlos zur Verfügung.

Während eine Ladestation beim Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) montiert wird, soll die zweite Station den ehemaligen Bahnhof Gaisthal aufwerten. Dieser ist ein Schmuckstück am Bayerisch-böhmischen Freundschaftsweg und punktet neben einer überdachten Wartehalle auch mit einem Spielplatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.