"Rose-Dirndl" feiert 50-Jähriges
Bayerische Lebensart

Bürgermeisterin Birgit Höcherl, Landrat Thomas Ebeling (von rechts) und MdL Alexander Flierl (Zweiter von links) gratulierten der Unternehmerfamilie Ebnet zum Jubiläum des Trachtenhauses. Bild: mmj
Vermischtes
Schönsee
27.05.2016
199
0

Trachtenjanker, Lederhose, Dirndl und Blasmusik prägten das Bild beim Betriebsjubiläum von Trachten Ebnet. Unter dem Namen "Rose-Dirndl" hat sich das Trachtenhaus in 50 Jahren weit über den Freistaat hinaus einen Namen gemacht.

-Dietersdorf. Zahlreiche Ehrengäste, Betriebsangehörige, Kunden und Freunde waren gekommen, um mit der Familie Ebnet diesen Anlass gebührend zu feiern. Seniorchef Michael Ebnet freute sich, auf fünf Jahrzehnte Firmengeschichte zurückblicken zu können. Höhen und Tiefen wurden in dieser Zeit durchschritten, die Textilbranche erlebte einen gewaltigen Umbruch.

Er dankte seiner Familie und den Betriebsangehörigen für ihr Engagement, das Basis für den Erfolg des Trachtenhauses war. Landrat Thomas Ebeling, MdL Alexander Flierl und Bürgermeisterin Birgit Höcherl gratulierten und bekundeten Respekt für die Leistung im Unternehmen. Nichts präsentiere mehr Bayerische Lebensart als Trachtenmode. Ausdauer, Kraft und Kreativität wurde der Familie Ebnet bestätigt. Seine Verwurzelung in die Region zeige sich bei Michael Ebnet senior ebenso dadurch, dass er kommunalpolitisch mit seiner Jahrzehnte langen Tätigkeit im Schönseer Stadtrat auch hier Verantwortung mit übernommen habe. Vereine konnten stets auf seine Unterstützung zählen.

Die Grenzlandkapelle Dietersdorf sorgte mit ihrer Bayerisch-Böhmischen Blasmusik für einen unterhaltsamen Rahmen des Festabends, bei dem den Gästen - neben Grillspezialitäten und Freibier - vom Seniorchef auch so manche Anekdote aus der Unternehmensvergangenheit aufgetischt wurde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.