Rudolf Kraus zu seinem 80. Geburtstag gratuliert
Prise Humor ist immer dabei

Vermischtes
Schönsee
25.02.2016
24
0

Bürgermeisterin Birgit Höcherl, Bauhofleiter Josef Haberl, Willibald Nesner für die Pfarrei, stellvertretender Feuerwehr-Vorsitzender Bernhard Wild und Kommandant Hubert Flöttl, - sie alle kamen zu Rudolf Kraus um zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren. Für Verwandte, Nachbarn und Freunde war es ebenso selbstverständlich, dem rüstigen Jubilar Glückwünsche zu überbringen.

Rudolf Kraus, aufgewachsen mit zwei Geschwistern in Schönsee, lernte schon in jungen Jahren die Arbeit in der Landwirtschaft daheim kennen und arbeitete dort auch nach der Volksschule mit. Im Jahr 1958 begann er bei der örtlichen Brauerei ein Arbeitsverhältnis und war 15 Jahre überwiegend im Heim-Zustelldienst mit dem Haberl-Bier unterwegs. Zum städtischen Bauhof, damals ein Drei-Mann-Betrieb, kam Kraus 1973 und gehörte zum Stammpersonal bis zu seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben 1998.

Seine Nebenerwerbslandwirtschaft betrieb er mit seiner Gattin Ida bis 1991. Verbunden ist der Jubilar der Kommune nach seinem Renteneintritt noch bis heute, denn er betreut nach wie vor umsichtig den Recyclinghof. So gab es dann im Rückblick auf die vergangenen Jahrzehnte viel Gesprächsstoff an seinem Geburtstag. Ein schwerer Schickschalsschlag traf die Familie, als seine Frau Ida, mit der er 1962 vor dem Traualtar trat, im Jahr 2005 verstarb.

Heute fühlt sich Rudolf Kraus in der Umgebung von Tochter Maria mit Xaver, Enkelin Jasmin mit Jürgen, sowie mit Urenkelin Janina wohl und eine Prise Humor gehört nach wie vor zu seinen Eigenschaften. Und der Recyclinghof wird wohl noch länger unter seiner Aufsicht bleiben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rudolf Kraus (11)80. Geburtstag (164)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.