Schönsee rüstet sich für Großereignis am 31. Juli
Vorfreude aufs Seefest

Das Seefest am 31. Juli punktet mit neun Musikgruppen und einem reichhaltigen Begleitprogramm. Dazu taucht der Hahnenweiher wieder in ein Lichtermeer ein. Archivbild: mmj
Vermischtes
Schönsee
23.07.2016
127
0

Die Stadt rüstest sich zum 47. Seefest am letzten Sonntag im Juli. Ob im Rathaus oder städtischem Bauhof, in Vereinen oder Gruppen - die Vorbereitungen für dieses Ereignis laufen überall auf Hochtouren.

Eröffnet wird das Festwochenende am Samstag, 30. Juli, um 19 Uhr mit dem traditionellen Bürgerfest. Blasmusik von den Grenzlandmusikanten und den Auftritt der Volkstanzgruppe gibt es auf der Brücke beim Rathaus, auf der großen Seebühne lädt die Band "Oldies Behind the Townhall - O.B.T." zum Tanz ein. Für Unterhaltung ist damit bestens gesorgt, genauso für das leibliche Wohl.

Am Sonntag, 31. Juli, beginnt der Handwerker- und Trödelmarkt bereits ab 10 Uhr an verschiedenen Plätzen im Seefestareal. Mit musikalischer Unterhaltung legt ab 14 Uhr die erste von insgesamt neun Musikgruppen los. Rund um den Hahnenweiher bis zur Open-Air-Disco beim Wasserrad ertönen wieder Melodien aller Musikrichtungen. Reichhaltig ist das Begleitprogramm, darunter Schwimmballons, Fischerstechen oder Bungee-Trampolin-Springen.

Den Höhepunkt des Abends setzt heuer die Seefestshow mit einem ehemaligen "Regensburger Domspatz" und dem Brillantfeuerwerk.
Weitere Beiträge zu den Themen: Seefest Schönsee (11)Bürgerfest Schönsee (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.