Schüler aus Bayern und Tschechien proben gemeinsam für Konzert
Orchesterklassen im Spiel vereint

Vermischtes
Schönsee
02.12.2016
6
0

Mit einem Konzert am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) beschließen die Orchesterklassen der Landkreismusikschule Cham und der Kunstgrundschule in Klatovy (Klattau) ein gemeinsames Probenwochenende. Das Konzert ist öffentlich und dauert etwa eine Stunde.

Die beiden Partnerschulen arbeiten seit Jahren grenzüberschreitend zusammen. Die im Durchschnitt 15 Jahre alten Musikschüler werden von sechs Lehrkräften unter der Leitung von Frantisek Rezác begleitet. Untergebracht ist die Gruppe im Schönseer Hotel Hubertus.

Die Kreismusikschule Cham und die Kunstgrundschule aus dem Nachbarland nahmen die Einladung nach Schönsee gerne an, denn das vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds geförderte Projekt "Musik ohne Grenzen" im Centrum Bavaria Bohemia bietet beste Voraussetzungen für ein Probenwochenende.

Es geht dabei nicht nur um die Weiterbildung an klassischen Instrumenten und die Herausforderung eines öffentlichen Auftritts, sondern auch die persönliche Begegnung über die Grenze hinweg. Nach drei Probentagen präsentieren die Schüler dem Publikum ein Konzert mit adventlicher Musik, Soloparts und Evergreens

Nach dem Abschlusskonzert der rund 40 jungen Musiker steht als Lohn für die intensive gemeinsame Probenarbeit ein Besuch von "Advent im Wald" am Eulenberg auf dem Programm. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden erbeten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.