Schützenverein 1893 leistet 500 Arbeitstunden für neues Domizil

Vermischtes
Schönsee
06.06.2016
43
0

Nach fast zweijähriger Bauzeit, in der über 5000 Arbeitsstunden eingebracht wurden, erfolgte am Samstag die feierliche Einweihung des neuen Heims des Schützenvereins 1893. Zahlreiche Ehrengäste waren bei der Segnung durch Stadtpfarrer Wolfgang Dietz (links) dabei und würdigten das Engagement der Schützen und ehrenamtlichen Helfer. Seitens des Oberpfälzer Schützenbundes gab es bei diesem Anlass Ehrungen für Mitglieder und Förderer des Vereins (ein ausführlicher Bericht folgt). Bild: mmj

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.