Sommerempfang des CeBB
Brücke über Grenzen

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung des Centrum Bavaria Bohemia zum Sommerempfang. Bild: Götz
Vermischtes
Schönsee
24.06.2016
36
0

Das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) Schönsee hatte wieder Künstler, Politiker und Kulturinteressierte zum Sommerempfang eingeladen. Unter ihnen war auch Sozialministerin Emilia Müller.

Die Staatsministerin war voll des Lobes für die Arbeit des CeBB und unterstrich die Bedeutung der Kultur für die Völkerverständigung zwischen Böhmen und Bayern. "Das CeBB hat sich zu einer festen Größe und einer echten Brücke entwickelt". Das Centrum Bavaria Bohemia sei in aller Munde, wenn es um die Koordination von kulturellen grenzübergreifender Veranstaltungen gehe.

CeBB-Geschäftsführer Hans Eibauer führte im Anschluss durch die Sommerausstellung. Unter dem Titel "Fotografische Begegnung mit dem Nachbarland" sind Werke deutscher und tschechischer Künstler zu bewundern. Partnerschulen hatten eine "Fotosafari" veranstaltet - und so das Verbindende fotografisch eingefangen. (Weiterer Bericht folgt im Kulturteil).
Weitere Beiträge zu den Themen: Centrum Bavaria Bohemia (50)Emilia Müller (78)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.