Auf einer Linie mit Roundabouts und Silverados

Vermischtes
Schönthal
19.09.2016
2
0

-Trosendorf. Spaß an Musik und Rhythmus, aber keinen Tanzpartner: Beim Linedance ist das kein Hindernis. Bei dem aus Amerika stammenden Tanzstil tanzt jeder für sich, aber nicht aus der Reihe, der "Line". Es wird überwiegend zu Countrymusik, aber auch zu aktuellen Liedern wie "Calm after the Storm" oder "Jolene" getanzt. Auch in der Region gibt es verschiedene Gruppen wie die Roundabouts und Silverados, die regelmäßig ihrem Hobby frönen. Beim wöchentlichen Training werden neue Schrittfolgen einstudiert und alte Tänze wiederholt bis der Rhythmus in Fleisch und Blut übergeht. Die Geselligkeit kommt dabei natürlich nicht zu kurz. Interessierte können nun einen Anfängerkurs im Gasthaus Bössl in Trosendorf besuchen. Start am Freitag, 23. September, 19 Uhr. Anmeldung unter 09978/801619 oder christian.graf@freenet.de (weitere Infos unter linedance-oberpfalz.de). Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Linedance (5)Roundabouts (1)Silverados (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.