Faschingsgesellschaft "Lindania" aus Schwandorf bei Ministerpräsident Horst Seehofer
Küsschen von Sarah I.

Archiv
Schwandorf
13.02.2015
0
0
Was für ein Geburtstagsgeschenk für die "Lindania": Die Schwandorfer Faschingsgesellschaft wird 60 Jahre alt und vertrat am Donnerstag Ostbayern beim Empfang des Ministerpräsidenten in der Münchener Staatskanzlei. Horst Seehofer freute sich über das Küsschen von Prinzessin Sarah I. (Jäger), die mit ihrem Prinzen Julian I. (Jäger) auch den Jubiläums-Orden und ein "Lindwurm Oho" für Seehofer dabei hatte. Der revanchierte sich mit kleinen Präsenten, berichtete Lindania-Präsident Martin Krautner: "Das war eine super Sache." Seehofer und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner waren schnell im Small-Talk mit den Tollitäten aus allen Regierungsbezirken vertieft, stellten sich zu vielen Erinnerungsfotos. Die ganz große Politik blieb aber auch nicht ganz außen vor: Seehofer berichtete den Gästen in der Staatskanzlei vom Waffenstillstand in der Ukraine. Manches ist eben doch noch wichtiger als der Fasching.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.