Schmuck im Wert von 15.000 Euro erbeutet
Einbruch in Wohnhaus

Symbolbild: dpa
Archiv
Schwandorf
29.11.2015
7
0
Am Freitag, den 27.November, in der Zeit von 15 bis 21.30 Uhr, hebelte ein bisher unbekannter Täter das Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses auf und gelangte so in das Gebäude.

"Aufgrund der Spurenlage muss davon ausgegangen werden, dass zumindest zwei Täter im Anwesen waren", berichtet Polizeisprecher Gerhard Keil. Auffällig war, dass die Einbrecher nach der Tat das Fenster wieder schlossen und auch Gegenstände wieder an ihren ursprünglichen Platz zurück stellten. Aus diesem Grund bemerkte der Geschädigte erst einen Tag nach dem Einbruch, dass aus einer Kommode Schmuck im Wert von circa 15.000 Euro entwendet worden war. Der Sachschaden am Fenster beträgt etwa 1000 Euro.

Zeugen, denen im genannten Tatzeitraum verdächtige Personen sowie Fahrzeuge in Kronstetten aufgefallen sind werden gebeten sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 09621/8900 in Verbindung zu setzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2684)Einbruch (186)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.