Konrad-Max-Kunz-Tage enden mit Open Air
Schwungvoller Abschluss

Die Gäste genossen beim "Open Air" auf dem gläsernen Tanzboden das stimmungsvolle Ambiente zwischen Jakobskirche und Rathaus. Bild: Hirsch
Freizeit
Schwandorf
19.06.2016
122
0

Tanzen und in der Abendsonne ein Glas Prosecco genießen: Die Idee aus dem Kulturamt kam gut an. Mit einer Open-Air-Veranstaltung endeten am Samstag auf dem gläsernen Tanzboden am Pfleghof die diesjährigen Konrad-Max-Kunz-Tage.

Bei Fox, Tango und Cha-Cha-Cha genossen die Gäste die Kulisse zwischen Jakobskirche und Rathaus. Die Premiere war gleichzeitig auch das Finale der diesjährigen KMK-Tage mit sieben Veranstaltungen und 1000 Besuchern. DJ Stefan stand am Mischpult und erfüllte die Musikwünsche der Gäste.

Sehen und gesehen werden: Unter diesem Motto kamen auch die Nichttänzer auf ihre Kosten. Ein zwangloses Stelldichein in stimmungsvollem Ambiente und bei angenehmen Temperaturen - das erlebt Schwandorf in dieser Form nicht alle Tage. So gab es durchwegs strahlende Gesichter bei den Organisatoren des städtischen Kulturamtes und des KMK-Fördervereins. Mit dabei war auch der Serviceclub "Round Table", der erfrischende Cocktails mixte und Langos verkaufte. Für einen guten Zweck.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.