Messeauftritte: Landkreis wirbt um Urlaubsgäste
Werben um Urlauber

Freizeit
Schwandorf
25.01.2016
60
0

Mit der Messe CMT (Caravan Motor Touristik) in Stuttgart - der größten Urlaubsmesse Süddeutschlands - wurde die diesjährige Messesaison der Ferienregion eingeläutet. Am ersten Wochenende präsentierte sich der Landkreis Schwandorf in der Spezialanbieterhalle für Wandern und Radeln mit dem Qualitätswanderweg Goldsteig als Aushängeschild. Zudem sind der Oberpfälzer Wald und das Oberpfälzer Seenland mit der umfassenden Angebotspalette gemeinsam am Stand des Tourismusverbandes Ostbayern über den gesamten Messezeitraum vertreten.

Mit den Vorzügen der Region um neue Gäste werben - das ist das Ziel der Tourismuskräfte. Wie auch in den vergangenen Jahren sind vor allem die Angebote rund ums Wandern, Radeln, Camping und den Wassersport mit ansprechendem Kartenmaterial gefragt.

Im Februar stehen die Messe "f.re.e." in München und die "Freizeit+Garten" in Nürnberg auf dem Messeplan. Hier wird das Prospekt- und Beratungsangebot des Oberpfälzer Waldes gerne für geplante Tagesausflüge von den Messebesuchern in Anspruch genommen. Im Sommer wird auch traditionell das Gäubodenfest in Straubing besucht.

Neben den durch eigenes Tourismus-Personal frequentierten Messen wurde auch wieder ein bewährter Messedienstleister beauftragt. Die Firma Alpentouristik Schäfer vertritt die Ferienregion auf über 40 Messen und Städte-Events in ganz Deutschland. Aufgrund von Erfahrungswerten der vergangenen Jahre wird hier ein Prospektabsatz von rund 28 000 Stück erwartet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tourismus (110)Beier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.