"Oberpfälzer Wald" geht mit neuem Gastgeberverzeichnis auf Messen
Einladende Urlaubsregion

Die Tourismusregion "Oberpfälzer Wald" wartet mit einem neuen Gastgeberverzeichnis auf. Bild: hfz
Freizeit
Schwandorf
15.06.2016
25
0

Eine Auflagenstärke von 18 000 Stück und die vielfältige Präsentation der Gastgeber auf verschiedenen Internetseiten - das sind die zwei großen Teilbereiche, auf welche die Ferienregion Oberpfälzer Wald bei der Erstellung des Gastgeberverzeichnisses auch im Jahr 2017 setzt. Der Unterkunftskatalog wird in bewährter Weise in Zusammenarbeit mit einer Werbeagentur aus Bad Reichenhall erstellt.

Gezielte Werbung


Den Gastgebern in den Landkreisen Schwandorf, Neustadt/WN. und Tirschenreuth steht hier ein leistungsstarkes Medium mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis zur Verfügung, um im Jahr 2017 wieder aktiv um Urlaubsgäste zu werben. Die gedruckten Exemplare werden im Herbst diesen Jahres zur Verfügung stehen und ab diesem Zeitpunkt in ganz Deutschland verteilt. Besonders auf Touristik- und Verbrauchermessen, bei Kaufhausaktionen sowie durch Anzeigenkampagnen in auflagenstarken Zeitungen/Zeitschriften und durch weitere Werbemaßnahmen werden potenzielle Gäste gezielt angesprochen.

In Zeiten des Internets darf eine Präsentation der Gastgeber im World Wide Web natürlich nicht fehlen. Durch einen Katalogeintrag erscheinen die teilnehmenden Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen zusätzlich auf den von Urlaubern stark genutzten Internetseiten www.oberpfaelzerwald.de und www.ostbayern-tourismus.de. Hier informieren sich pro Monat mehrere 10 000 Interessierte über die Region Oberpfälzer Wald - und damit auch über die am Gastgeberverzeichnis teilnehmenden Betriebe.

Vorteile für Teilnehmer


Auch im "Urlaubsmagazin 2017" des Oberpfälzer Seenlandes wird wieder ein Auszug aus dem Gastgeberverzeichnis Oberpfälzer Wald 2017 mit den Gastgebern des Oberpfälzer Seenlandes enthalten sein. Das heißt für die Gastgeber im Oberpfälzer Seenland: einmal inserieren - zweimal in Print- und Online-Verzeichnissen vertreten sein und den doppelten Nutzen daraus ziehen.

Weitere Vorteile für teilnehmende Gastgeber im Rahmen des enthaltenen Online-Pakets sind die Zimmerfreimeldefunktion und das Erscheinen in der interaktiven Regionskarte. Jeder Gastgeber kann seinen Eintrag im Internet während des Jahres selbstständig pflegen und erweitern zum Beispiel weitere Bilder einstellen oder Pauschalangebote hinterlegen.

Interessierte erhalten auf Wunsch die Unterlagen für einen Eintrag im Gastgeberverzeichnis 2017. Der Kontakt dazu: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald im Landkreis Schwandorf, Obertor 14, Nabburg (Telefon 09433/203812, Fax 09433/203820, eMail: info@touristik-opf-wald.de)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.