Überraschung von oben

Angekündigt hatten ihn die Wetterpropheten. Doch an den nochmaligen starken Schneefall Mitte März wollte eigentlich keiner mehr so richtig glauben. Auch nicht der Besitzer dieses Radls, der seinen fahrbaren Untersatz in der Nabburger Altstadt im Freien stehen ließ. Im Nu war der "Drahtesel" am Dienstagvormittag so dick eingeschneit, als ob tiefster Winter herrschen würde. Doch im Laufe des Tages begab sich die unverhoffte "weiße Pracht" in den meisten Teilen des Landkreises schnell wieder auf den Rückzug.

0
Weitere Beiträge zu den Themen: Winter (130)Wetter (179)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.