Wikinger und Gaukler stürmen Wackersdorf
Mittelaltermarkt am Murner See

Das kleine Wikinger-Schiff legt ab und erlaubt einen Blick ins Mittelalter. Denn das insgesamt viertägige Spektakel mit den Buden, Gauklern und altem Handwerk ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Bilder: doz (4)
Freizeit
Schwandorf
05.05.2016
1489
0

Das Mittelalterspektakel ist eine heiße Sache. Während die Mittagssonne herunterbrennt, zeigt ein Feuerspucker sein Können - eine glühende Flamme schießt in die Luft. Kinderaugen weiten sich, Erwachsene sind fasziniert.

Wackersdorf. Seit Donnerstagmittag haben Gaukler, Wikinger und Artisten das Ufer des Murner Sees eingenommen - zumindest einen Abschnitt. Sie haben zig Zelte aufgeschlagen, auf dem See schippern Schiffe, die gut und gerne aus Bully Herbigs "Wickie und die starken Männer" sein könnten. Während ein Karussell gen Himmel kreiselt, ruft ein mittelalterlich gewandeter Herr den Kinder zu: "Auf nach Norden."

Met-Bier und Hanfbrot


Dass der Mittelaltermarkt sich von den üblichen Festen, die es im Sommer zuhauf gibt, abhebt, zeigt auch die Essens- und Getränke-Auswahl. Die Händler reichen den Gästen gefülltes Hanfbrot oder Quarkbällchen mit Lavendelzucker. Met-Bier fließt literweise. Und die Liköre tragen Namen wie "Der blaue Ritter", "Feenzauber" und "Rote Waldhexe".

Den Vatertag nutzten viele Papas für einen Familien-Ausflug. Am Nachmittag tummelten sich Hunderte Besucher am Murner See. Sollte das Wetter schön bleiben, könnte der Ansturm auch in den nächsten Tagen so groß bleiben. Das Spektaktel geht noch drei Tage. Am Freitag ist von 11 bis 23 Uhr geöffnet, am Samstag von 11 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene acht Euro, für Kinder von 6 bis 16 Jahren vier Euro. Historisch gekleidete Besucher müssen sechs Euro berappen. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt und Familien zahlen nur für das erste Kind. Die Navi-Adresse lautet Sonnenrieder Straße 1 in Wackersdorf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.