Alternative-Rock: Konzert am 29. April
„Aliens“ entern Jugendtreff

Kultur
Schwandorf
11.04.2016
1
0

Melodic Hardcore und Alternative-Rock stehen auf dem Programm, wenn am Freitag, 29. April, die "Aliens" zu Gast im Jugendtreff Schwandorf sind. Die vierköpfige Formation "Aliens ate my Mum" aus dem Städtedreieck verschmilzt Elemente des Nu-Metal, Grunge und Rap zu ihrem ganz eigenen Alternativ-Rock und erspielte sich in der Region bereits eine beachtliche Fangemeinde. Dieser Sound fiel 2011 erstmals der Jury vom Internationalen Bandcontest Emergenza auf. Nach Erreichen des regionalen Finales in der "Batschkapp" in Frankfurt a.M. hieß es "Aliens ate my Mum lieferten uns eine sagenhafte, energiegeladene Show zum Abschluss. Bei der Jury ging der Daumen nach oben."

Ebenfalls mit von der Partie sind die Jungs von "Thy last words", die dem Publikum mit ihrem Melodic-Hardcore ordentlich einheizen werden. Weitere Informationen zu den Bands finden sich auf der Facebook- Seite des Jugendtreffs Schwandorf. Das Konzert beginnt ab 19 Uhr und kostet wie üblich 2,50 Euro Eintritt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.