Auftritt im Felsenkeller
„Integrationsstadl“ mit Marianne & Michael

Kultur
Schwandorf
02.11.2016
11
0

Marianne & Michael (Inge Faes und Tobias Ostermeier) zu Gast im Felsenkeller: Das Traumpaar der Volksmusik jodelte gleich zweimal im "Integrationsstadl" an der Fronberger Straße. Sie waren aber nicht die einzigen Stars. Helene Fischer irrte "Tatenlos durch die Nacht", und Peter Maffay ist "ein Kind geblieben". Er schmetterte in das ausverkaufte Labyrinth: "Irgendwo tief in mir, bin ich batteriebetrieben." "Alles muss raus - aber nicht deine Meinung". So titeln Inge Faes, Matthias Leitner und Tobias Ostermeier ihr aktuelles Programm. Die Schauspieler des Regensburger Statt-Theaters hat Felsenkeller-Beauftragter Werner Robold jedes Jahr im Programm. Natalie Ferrero-Huber heißt die Kindergärtnerin, die die Ritalin-Lümmeln erziehen soll. "Nicht streng genug", meint der Vater von Torben. Tobias Ostermeier erinnert sich an seine Zeit bei den "Pinguinen", den Klosterschwestern, die ihre strenge Erziehung mit schlagkräftigen Argumenten verteidigten. Bild: Hirsch

Weitere Beiträge zu den Themen: Felsenkeller (20)Integrationsstadl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.