Ausstellung im Verwaltungsgebäude des ZMS
Farbe, Licht und Raum

Zweite Bürgermeisterin Ulrike Roidl, Künstlerin Gudrun Schüler und Laudatorin Marieluise Müller (von links) eröffneten die Bilderausstellung in den Räumen des ZMS-Verwaltungsgebäudes. Bild: Hirsch
Kultur
Schwandorf
27.10.2016
16
0

Gudrun Schüler hat sich vor zwei Jahren schon einmal an einem Kunstwettbewerb des Zweckverbandes Müllverwertung beteiligt. Seitdem hält die Bayreuther Künstlerin Kontakt zum ZMS.

Seit kurzem stellt Gudrun Schüler 20 großformatige Bilder aus und schmückt damit die grauen Wände des Verwaltungsgebäudes. Die Kulturredakteurin Marieluise Müller ermunterte die Besucher der Vernissage, einzutauchen in die Farbsegmente und sich von den Gegensätzen zwischen Licht und Schatten sowie hell und dunkel leiten zu lassen. Die Künstlerin holt sich ihre Anregungen in der Natur, aus der Literatur und der Musik. Es entstanden atmosphärische Wasser- und Wolkenlandschaften, gemäß dem Titel der Ausstellung "Farb-Licht-Raum". Die Ausstellung ist bis 20. Januar während der Bürozeiten im Verwaltungsgebäude geöffnet. Bilder können erworben werden. ZMS-Direktor Thomas Knoll kauft regelmäßig Bilder aus laufenden Ausstellungen zur künstlerischen Aufwertung der Büroräume an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.