BlechBläserConsort und Andreas Merl in der Klosterkirche
Von Bach bis Reger

Das BlechBläserConsort Regensburg gastiert am Mittwoch um 16 Uhr in der Klosterkirche Ettmannsdorf. Bild: hfz
Kultur
Schwandorf
04.01.2016
94
0

Anspruchsvolle Bläser- und Orgelmusik erwartet die Freunde klassischer Klänge beim Dreikönigs-Konzert am Mittwoch, 6. Januar, um 16 Uhr in der Klosterkirche Ettmannsdorf. Das BlechBläserConsort Regensburg und Andreas Merl an der Orgel bieten ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken unter anderem von Bach, Corelli und Reger. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Das BlechBläserConsort Regensburg in der Besetzung Oswin Buchmann, Christine Hartmann, Hans Pritschet (Trompeten), Martin Meier, Martin Zimmermann (Posaunen) und Bernhard Mitko (Tuba) widmet sich seit seiner Gründung im Jahr 1986 weltlicher ebenso wie geistlicher Musik. Das Repertoire reicht von Werken großer Renaissance-Meister bis hin zu modernem Jazz. Die Leitung des Consorts hat Hans Pritschet inne.

Andreas Merl ist wie Hans Pritschet ehemaliger Domspatz, seit 1996 Mitglied der Gesellschaft der Orgelfreunde und Organist in Schwandorf-Ettmannsdorf. Er ist Seminarrektor an der Naabtal-Realschule Nabburg und konzertiert regelmäßig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.