VHS startet mit Kammerkonzert ins Semester
Mozart und Dvorák

Das Further Klavierquintett gastiert am Samstag, 8. Oktober, in der Spitalkirche. Bild: hfz
Kultur
Schwandorf
21.09.2016
12
0

Die Volkshochschule Schwandorf eröffnet das beginnende Herbst-/Wintersemester am Samstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr in der Spitalkirche mit einem Kammerkonzert des "Further Klavierquintetts".

Vorgestellt werden bei diesem Konzert Werke von Robert Schumann (Klavierquintettsatz), Antonin Dvorák (Amerikanisches Quartett), Wolfgang A. Mozart (Streichquartett d-Moll), Ludwig van Beethoven (Sonate für Cello und Klavier) und Max Reger (Mozart Variationen).

Das "Further Klavierquintett" macht in der regionalen Landschaft der klassischen Kammermusik seit einigen Jahren regelmäßig von sich reden. Die Musiker Arkadius und Daria Podwika, Anca Moosmüller, Franz von Armansperg, Wolfgang Kraus und Josef Hellmann erschließen mit Konzerten die wunderbare Welt vom Barock bis zur Romantik und Moderne erschließt. Das "Further Klavierquintett" spielt "auf Großstadtniveau" und gastierte bereits im Herbst 2015 in der Spitalkirche.

Eintrittskarten zu 10 Euro (ermäßigt 7 Euro) sind ab sofort im Büro der Volkshochschule im Pfleghof (Kirchengasse 1, Telefon 09431/45- 510) erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.