131 Kilometer weit geflogen

131 Kilometer weit geflogen (ggö) "Flieg, Luftballon, flieg": Über 1000 bunte Ballons steigen jedes Jahr zum Senioren- und Kindertag auf dem Volksfestplatz in die Luft. Zuerst überreichte Bürgermeisterin Ulrike Roidl (Mitte) mit Unterstützung von Martina Hetzenecker (rechts) vom Ordnungsamt den Gewinnern des letzten Jahres ihre Preise. Den ersten Platz, eine Puls-/Sportuhr im Wert von 100 Euro, erhielt Andreas Ziegler (10). Sein Ballon flog 131 Kilometer weit bis nach Cheznovice in die Nachbarrepublik T
Lokales
Schwandorf
02.06.2015
0
0
(ggö) "Flieg, Luftballon, flieg": Über 1000 bunte Ballons steigen jedes Jahr zum Senioren- und Kindertag auf dem Volksfestplatz in die Luft. Zuerst überreichte Bürgermeisterin Ulrike Roidl (Mitte) mit Unterstützung von Martina Hetzenecker (rechts) vom Ordnungsamt den Gewinnern des letzten Jahres ihre Preise. Den ersten Platz, eine Puls-/Sportuhr im Wert von 100 Euro, erhielt Andreas Ziegler (10). Sein Ballon flog 131 Kilometer weit bis nach Cheznovice in die Nachbarrepublik Tschechien. Der Ballon von Justin Lofing (6) schaffte es 57 Kilometer bis Furth im Wald, der von Lena Winkler (4) 46 Kilometer bis Waldmünchen. Melina Kutnjak (8) belegte Platz 4 mit 44 Kilometern. Bild: Götz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.