Alexandra Rieger sichert sich Stadtmeisterschaft im Turnierschach
Erste Frau auf dem Thron

Lokales
Schwandorf
30.12.2014
6
0
Mit einem Novum in der fast 90-jährigen Geschichte des Schachklubs Schwandorf endete die Stadtmeisterschaft im Turnierschach: Zum ersten Mal gibt es mit Alexandra Rieger einen weiblichen Titelträger.

In dem fünfrundigen Turnier war Alexandra Rieger nicht zu bezwingen. Gleich zu Beginn schlug sie den Titelverteidiger Johannes Paar und baute anschließend ihr Punktekonto mit zwei weiteren Siegen aus, bevor sie in der vorletzten Runde auf den eigentlichen Turnierfavoriten Stephan Stöckl traf. Auch hier konnte sie sich durchsetzen und beendete das Turnier mit einer Punkteteilung. Somit schloss Alexandra Rieger den Wettbewerb ungeschlagen mit 4,5 Punkten ab. Den zweiten Platz sicherte sich Johannes Paar, der in der Schlussrunde gegen Stephan Stöckl gewann mit 3,5 Punkten vor den punktgleichen Walter Adlhoch und Stephan Stöckl (beide 2,5 Punkte).

Die Erstplatzierten der Stadtmeisterschaft wurden vom Vorsitzenden Günter Jehl und vom Vorsitzenden des Stadtverbandes für Sport, Thomas Fink, ausgezeichnet. Ebenfalls geehrt wurden die Sieger des Schach-Grand-Prix. In einer Turnierserie aus jeweils fünf Blitz- und fünf Schnellschachturnieren wurden hier über das ganze Jahr verteilt die Sieger der Jahreswertung ermittelt.

Klar auf Platz eins war Stephan Stöckl mit 78 von 80 möglichen Wertungspunkten vor Daniel Scharf und Johannes Paar, die beide auf 51 Punkte kamen. Dahinter folgten noch Bernd Eichinger (36) und Walter Adlhoch (22,5) vor weiteren sechs Teilnehmern.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.