Am Donnerstag Telefonaktion der Agentur für Arbeit
Arbeiten mit Behinderung

Lokales
Schwandorf
02.12.2014
0
0
Für Fragen rund um das Thema "Arbeiten mit Behinderung" stehen bei einer Telefonaktion Experten der Agentur für Arbeit und des Integrationsamtes Regensburg am Donnerstag, 4. Dezember, von 10 bis 14 Uhr zur Verfügung. Anlass ist die bundesweite Woche für Menschen mit Behinderung bis 5. Dezember. Sie will Menschen mit Behinderung ins Blickfeld der Öffentlichkeit rücken.

Unter Telefon 09431 20 01 88 können sich Arbeitgeber sowie Arbeitsuchende und beschäftigte Menschen mit Behinderung zu den Themen wie zum Beispiel berufliche Rehabilitation, Arbeitssuche mit Handicap, Förderleistungen befragen. Zu den Themen Prävention, betriebliches Eingliederungsmanagement und Kündigungsschutz können Fragen unter 0941 78 09 47 18 gestellt werden.

Die Teamleiter der Agentur Rudolf Blahnik (Rehabilitation, schwerbehinderte Menschen) und Manfred Tröppl (Arbeitgeber-Service) sowie Josef Angerer vom Integrationsamt beantworten Fragen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Das teilte die Agentur mit. "Infolge der demografischen Entwicklungen werden auch in der mittleren Oberpfalz in einigen Branchen die Fachkräfte knapp. Menschen mit unterschiedlichen Handicaps sind gut qualifiziert und können leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein. Man muss ihnen dazu aber die Gelegenheit geben und eine Chance bieten", sagt Joachim Ossmann, Leiter der Agentur für Arbeit Schwandorf. Vorurteile stehen allerdings belasten das Bild von behinderten Menschen. Dabei ist Handicap nicht gleich Handicap. Denn die Spannweite reicht von körperlichen Einschränkungen über Gehör- und Sprachschädigungen bis zur beruflichen Rehabilitation nach Unfall oder Krankheit. "Wenn ein Arbeitgeber sich entscheidet, Arbeitskräfte mit Handicap einzustellen, leistet er nicht nur einen wichtigen Beitrag zu deren Teilhabe am Arbeitsleben und zur Integration: Er holt sich damit vor allem auch qualifizierte Arbeitskräfte in seinen Betrieb", sagt Ossmann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.