Am Nierentisch in den Aufschwung

Lokales
Schwandorf
25.03.2015
0
0
"Wiederaufbau und Wirtschaftswunder": 14 Schüler des Praxisseminars "Geschichte" am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium haben Zeitzeugen befragt, Literatur studiert und Gegenstände gesammelt. Daraus entstand eine Sonderausstellung, die heute um 19.30 Uhr im Stadtmuseum eröffnet wird und bis zum 14. Juni zu sehen ist. Die Texte der Schüler und die Exponate thematisieren die Mode, die Lebensart und das Freizeitverhalten zur damaligen Zeit. Das Saxofon-Quartett des CFG-Gymnasiums begleitet die Vernissage musikalisch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.